2014
05.05

Schöne Sommerpause!

urlaub

2014
05.01

Saisonende 2013/14

Mit dem Frühtermin am 29.04. am WEV endete unsere Saison 2013/14.
Ich möchte mich bei euch allen (Rautakankis) für den Einsatz, die Leistungsbereitschaft, die Disziplin und vor allem die Freude am Spielen und den Teamgeist bedanken.
In der EAHL waren wir mit Platz 6 ein sehr erfolgreiches Team und das Aquarium hat die gesamte Saison wieder mal irren Spass gemacht!
Das Ziel, was Dauerhaftes und Verlässliches mit dem Verein und den Spielterminen zu schaffen, scheint zu gelingen – als Grund hierfür sehe ich zu 1/3 die Organisation aber vorallem zu 2/3 den Einsatz jedes einzelnen Rautakanki-Teammitglieds. Für mich beweisen einerseits die (höheren) EAHL Niederlagen, wo wir stehn, Mannschaftszusammenhalt, Freude + Spass am Spiel (und Niederlage) und Freude aufs nächste Match ….und andererseits, dass wir es schaffen, konstant den einen od anderen für unseren Verein begeistern zu können (z.B. in Claudius und Michi haben wir heuer vor allem im Aquarium aber auch in der EAHL eine enorme Bereicherung gefunden – Danke für das Vertrauen und eure Verlässlichkeit!)
Apropos EAHL: Wir haben heuer auch eine EAHL-Wertung gewonnen (!) – wir sind in einer Kategorie sozusagen Meister geworden: mit 34 Strafen in 14 Spielen möchte ich Tom Fröhlich zum Winner in der Kategorie „Bad Boy“ recht herzlich gratulieren! 
EAHL: Ein DANKE an all unsere Gegner für die tollen und fairen Partien. Gratulation dem Meister und Vicemeister! DANKE Herbert Windholz für die EAHL Organisation!

Es wird immer Saisonen geben, wo der eine oder andere durch berufliche oder familiäre Gründe „ausfällt“ – Einen guten Verein zeichnet aus, solche „Ausfälle“ als gegeben zu nehmen, wenn möglich sogar zu unterstützen. Es wird noch viele weitere Rautakanki-Saison geben in denen man dabei sein kann.
Mein Wunsch und Ziel für die kommenden Saisonen ist, vieles Erfolgreiche (z.B. Aquarium, EAHL, …) bei zu behalten, aber auch Entwicklung und mehr Engagement in Großfeldtrainings zu stecken. In einer geplanten Jahreshauptversammlung (siehe Mail „doodle-Anfrage“ von Robert Pleva) sollen diese Dinge diskutiert und entsprechend für 2014/15 geplant und vereinbart werden. – also bitte einerseits die Pleva-doodle Umfrage beachten und andererseits an Jahreshauptversammlung teil nehmen. Agenda und Termin wird von Robert Pleva kommuniziert.

Ich hoffe wir sehen uns bei unserer Jahreshauptversammlung – wenn nicht, vielleicht bei einem WM-Public-Viewing oder irgendeinem anderen Sommerevent ……

Liebe Grüße und schööönen Sommer! #98

2014
04.29

Aquarium Saisonende 2013/14

Schön war`s die Saison 2013/14 !!!!
20140429_074901

2014
04.14

EAHL: Platz 6 im EAHL Finale

Eine beherzt kämpfende Rautakanki-Mannschaft war am Ende gegen Transistor nun doch zu wenig. Ein klares 0:6 verwies uns schlussendlich auf den 6. Tabellenrang der EAHL.
Dennoch, es war wieder einaml eine tolle Saison. Geprägt durch Höhen und Tiefen, Freud und Leid und am Ende ein Ergebnis, auf das man stolz sein kann und aufbauen kann.
Wir haben es in die Play-Offs 2014 geschafft – wir haben in den Play-Offs eine Runde gewonnen – angesichts der Stärke vieler EAHL Mannschaften ist unsere Platzierung Ergebnis einer sehr sehr guten Leistung. Spielerisch haben wir seit Jahren Defizite gegenüüber Mannschaften, die einerseits mit Hockey aufwuchsen und andererseits sehr viel Energie in Trainings stecken. Dieser Saisonabschluss des EC Rautakanki zeigt einmal mehr, wie wichtig Teamgeist und Zusammenhalt ist, wie viel man als “Non Favorite” erreichen kann wenn man zusammenhält, Freude am Spiel hat und schier unlösbare Aufgaben mit Charakter löst. Wir werden in den kommenden Jahren in der EAHL weiter vertreten sein und beweisen, dass der EC Rautakanki als Mannschaft für jeden ein ernst zu nehmender Gegner ist.
Gratulation an den Meister und Vizemeister!!! Vielen Dank an alle EAHL-Teams für diese Saison! Vielen herzlichen Dank an Herbert Windholz für die EAHL-Organisation!
…. und vielen DANK an meine Mannschaft für`s Kämpfen und den Spass sowohl in der EAHL als auch im Aquarium.
20140412_120249xxx

2014
04.09

EAHL: Play-Offs Showdown 2014

Nachdem wir Rautakankis doch nur mit etwas Mühe im Grunddurchgang den entscheidenden 8ten Platz der EAHL erreichen konnten, laufen die Playoffs bisher gut. Gegen den Meister und Tabellenführer Henkel Racoons waren wir zwar im ersten Spiel chancenlos, doch gegen die Vienna Wookies gewannen wir 2:1 und können deshalb am Samstag dem 12. April 2014 um 12Uhr gegen Transistor um Platz 5 der EAHL kämpfen.
Dass wir so weit gekommen sind und wieder eine derart gute Position in der EAHL erreichen konnten liegt an mehreren Faktoren. Teamgeist und Einsatz, Top-Leistungen unserer Feldspieler und Tormänner und das eine oder andere Mal ein bisschen Glück lassen uns Rautakankis bereits zum zweiten Mal unter den besten Mannschaften der EAHL spielen.
Einen besondern Dank gilt im Speziellen unserem Tormann Marc Preusse, der die Basis für viele positive Spielergebnisse in dieser Saison bildete. Darüber hinaus Richard Pirolt, der immer gerne in unserem Goal gesehn ist und verlässlich Spitzenleistungen liefert!
Wir haben auch den Grunddurchgang genossen – Vielen Dank an alle EAHL Mannschaften für die ausschließlich fairen und spannenden Partien!

2013
12.01

Ein 2:2 gegen die Gimmieisbären und ein klares 4:0 gegen die Skulls ist das herzeigbare Ergebnis des dritten EAHL Spieltages aus Rautakanki Sicht. Schade ist es schlussendlich um den “verlorenen” einen Punkt gegen die GummiEB, denn zwei Mal gingen wir Rautakankis in Führung, doch mussten wir kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.
Dennoch, drei wichtige gewonnene Punkte durch Tore von Hammer, Knabl, Köck und Fröhlich für den Kampf um die Playoff-Plätze!
Die nächsten EAHL Matches finden am 11. und 18. Jänner 2014 statt!

2013
11.22

Wie jedes Jahr starten wir Rautakankis mit Niederlagen in die EAHL Saison. Sowohl gegen Henkel (0:3) als auch gegen die Wookies (1:2) und Attacki verloren wir “knapp” an den ersten beiden EAHL-Spieltagen. Gegen die Devils gelang der erste und auch erwartete Sieg. Noch ist nichts passiert, wir liegen gut im Rennen um die Playoffplätze – entscheidend werden die Spieltage Ende November und im Jänner …. . Am Samstag den 30. Novemebr geht es gegen die GummiEB und gegen die Skulls um die nächsten Punkte!

2013
10.18

Wie versprochen gibt es diese Saison WEV Großfeldtermine (gemeinsam mit den Zambonis). Termine finden jeweils Montags von 19:00-20:30 statt. Anmeldungen über HO. Die jeweiligen Frühtermine am darauf folgenden Dienstag (5.11., 19.11., 10.12., 17.12.) werden gecancelt und werden auch im HO nicht mehr verfügbar sein.
Die WEV Großfeld-Termine: 4. Nov, 18. Nov, 9. Dez, 16. Dez.
Diese WEV Termine sind auch für Goalies interessant! Geplant sind gemeinsam mit Zambonis einleitende Trainings und anschließendes Matcherl.
Trainer: Bisher konnte kein Trainer organisiert werden – wenn jemand seriöse Trainer-Kontakte hat, bitte diese nenne …

2013
08.19

MixCup-EisringSüd: 20.-21. September (erstes Spiel für uns am Fr. 17:25-18:40 gegen EHC Wolfersberg. Spielplan für Samstag folgt. Zusagen von Clara Schuecker und Claudia Loeffler bereits vorhanden).

WEV-Aquarium: startet am Dienstag 24. September und Donnerstag 26. September

EAHL: Rautakanki-Matches an folgenden Tagen: 5. Oktober (1230-1350 gegen Henkel, 1530-1650 gegen Wookies), 9. November (1100-1220 gegen Attacki, 1530-1650 gegen Devils), 30. November (0930-1050 gegen GummiEB, 1230-1350 gegen Skulls) , 11. Jänner (0930-1050 gegen Sunblockers, 1400-1520 gegen Wolves), 15. Februar (1230-1350 gegen Transistor, 1530-1650 gegen SSSR), 22. Februar (1230-1350 gegen Sharks), 8. März (0930-1050 gegen BeislBastards), 22.März (1100-1220 gegen Fanatiks, =Ende Grunddurchgang). PlayOffs am 5. April, 12. April und 19. April.

• Trainings gemeinsam mit „Zambonies“ (Montag 1900-2030 WEV): November und Dezember im 2-Wochenrhytmus (5x).Termine stehen noch nicht fest – folgen asap.

2013
04.30

Nichts mehr erinnert am WEV an Winter und Hockey. Sand and the City ist eröffnet und Palmen säumen den Weg ins Aquarium. Heute, 30. April 2013, schlossen wir (”der EAHL Vizemeister) am WEV mit einem letzten Training/Spiel die äusserst erfolgreiche Saison 2012/2013.
Wir wünschen eine erholsame Sommerzeit, schönen Urlaub und ein Wiedersehn im Herbst!
MFG, Team EC-Rautakanki
urlaub